Torhaus des Kloster Knechtsteden

Aktionen: Turmführung

Eine Führung ganz besonderer Art: Zu den Türmen von Knechtsteden.

Der Förderverein bietet eine rund 2½- bis 3-stündige Führung an, um Besucher für das Kloster und die Unterstützung des Fördervereins zu begeistern. Unter dem Motto „Gesichte und Geschichten“ werden Orte besichtigt und erklärt, die sonst keiner zu Gesicht bekommt. Im Rahmen einer großen Klosterführung werden der Kreuzgang und die Basilika von innen und außen besichtigt. Danach geht es unter den Dächern des Klosters zu verborgen Orte, auf die Türme von Knechtsteden. Wir beginnen mit den kleinen Türmen und steigen hinauf zu dem Pilgertürmchen und dem Uhrenturm auf dem Pfortengebäude. Im Turmzimmer befindet sich noch das alte Uhrwerk aus dem Jahre 1905. Der gesamte Raum ist noch im Originalzustand.

Glockenstuhl der Basilika Knechtsteden

Nach einer Basilikaführung folgt der Aufstieg zum Dachstuhl der Basilika. Dort erklettern wir die Türme und den Glockenstuhl, mit einem Probeläuten der Glocken.

Zum Abschluss der Führung lädt der Förderverein zu einem Umtrunk und einem einen kleinen Imbiss ein.

Wann:
Termine nach Absprache (max. 8 Personen).
Es gibt keine festen Führungstermine. Die Führung erfolgt nur nach Voranmeldung und nach Absprache eines Termins.

Preis:
Für Mitglieder des Fördervereins ist die Führung im Mitgliedsbeitrag enthalten (Mindestmitgliedsbeitrag 20,00 EUR pro Jahr).
Nichtmitglieder erhalten die Führung gegen eine Spende in Höhe von 25,00 EUR pro Person zur Erhaltung der Basilika.

Telefonische Anmeldung unter: 02133 8940 (Stephan Großsteinbeck)

Hinweis:

Die Teilnahme an der Turmbesteigung geschieht auf eigene Gefahr.
Bei der Turmbesteigung müssen zum Teil steile und enge Treppen und Leitern begangen werden. Zu Beginn der Turmbesteigung muss eine ca. 6m hohe Eisenleiter hinauf- und später auch wieder heruntergeklettert werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden daher vorausgesetzt.
Festes Schuhwerk ist erforderlich und bitte keine „Sonntagskleidung“ anziehen, da auch staubige Bereiche des Klosters begangen werden.
Nur private Foto- und Filmaufnahmen sind gestattet. Gewerbliche Aufnahmen sind verboten.

Haftungsausschluss

Der Aufenthalt in den Türmen der Basilika erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung.
Eltern und Aufsichtsberechtigte haften für ihre Kinder beziehungsweise die ihnen anvertrauten Personen.
Das folgende Formular erhalten Sie vor Beginn der Führung:
hinweise-turmfuehrung.pdf (95 KB)

Download: Plakat Turmführungen (PDF)