Herzlich willkommen

Grill-, Lagerfeuer- und Singabend, 25. August 2017

im Innenhof des Kloster Knechtsteden
Download: Flyer mit Zusatzinfos

Knechtsteden Kalender 2018

Den Kalender erhalten Sie ausschließlich im Klosterladen zu einem Preis von 6,50 €.
(kein Online-Versand)
Der Kalender enthält Fotos mit ungewöhnlichen Motiven rund um das Kloster Knechtsteden.
Der Erlös kommt dem Förderverein zugute und dient der Erhaltung der Klosterbasilika Knechtsteden!
Kalender ansehen (PDF)

  

Touristische Hinweistafel an der A57 verweist nun auf Kloster Knechtsteden

Auf Initiative und Betreben des Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden sowie vielen Spendern wurde nun das erste von zwei touristischen Hinweisschildern an der Autobahn 57 errichtet.
zum Bericht bei dormago.de

Neuer Vorstand gewählt

Vorstand des Fördervereins

Der „Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden e.V.“ hat in der Mitgliederversammlung am 29.04.2017 für vier Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Hermann-Josef Lenz. Adalbert Wadle, Heinz-Hubert Haunhorst und Willi Bednarczyk kandidierten aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Vorstand. Für sie wurden Dr. Hugo Offers, Gregor Modemann und Katharina Schütte neu in den Vorstand gewählt. Beisitzer im Vorstand sind Christian Hinsen und Willi Bednarczyk.

Der Verein wurde im Jahr 1987 gegründet und hat zurzeit 512 Mitglieder. Die Erhaltung und Unterhaltung der weitläufigen Klosteranlage ist eine Aufgabe, die heute eine Ordensgemeinschaft alleine überfordert. Der "Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden e.V." möchte der in Knechtsteden niedergelassenen Gemeinschaft der Spiritaner helfen, das Kloster zu erhalten, damit die größte mittelalterliche Klosteranlage im Erzbistum Köln weiterhin Bestand haben kann. Seit Bestehen hat der Verein unter anderem bei der baulichen Sanierung der Basilika sowie weiterer Gebäude der Klosteranlage bemerkenswerte finanzielle Fördermittel bereitgestellt. Insgesamt wurden seit der Vereinsgründung im Jahr 1987 rund 845.000,00 EUR bereitgestellt.

Foto: Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden e.V. – Heinz-Georg Müller

Knechtstedener Autobahnschild schmückt nun Jacketts und Blazer

Für die "touristische Hinweistafel" an der A57 hat der Förderverein eine Spendenaktion gestartet.
zum Artikel in der Neuss-Grevenbroich-Zeitung...

500. Mitglied begrüßt!

Nach Jahren mit einer zurückgehenden Mitgliederzahl - überwiegend auf Todesfälle und altersbedingte Austritte (Pflegefälle) zurückzuführen - verzeichnet der Förderverein seit dem 25. Vereinsjubiläum im Jahr 2012 einen stetigen Mitgliederzuwachs.
Nun konnte mit Theodor Wienen im Rahmen einer Turmführung das 500. Mitglied begrüßt werden. Nach den Führungen treten viele Teilnehmer dem Verein bei, weil sie auf der großen Klosterrunde direkt sehen und erfahren, wo Hilfe zum Erhalt der Basilika und des Klosters benötigt wird.

Förderverein begrüßt 500. Mitglied

Begrüßung des 500. Mitglieds, Herrn Theodor Wienen, im Kreuzgang des Klosters Knechtsteden.
von links: Stephan Großsteinbeck, Willi Bednarczyk (stellv. Vorsitzender), Theodor Wienen, Hermann-Josef Lenz (1. Vorsitzender)

Werkstätten in Knechtsteden

Thomas May hat über die Werkstätten zwei Filme gedreht:
Film über die alte Schmiede (YouTube.com)
Film über den historischen Deutz Stromgenerator (YouTube.com)

Eine Broschüre gibt Einblicke in die Geschichte der Werkstätten.
Download: werkstaetten.pdf

Der Verein

Der Förderverein verfolgt gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke.
Gefördert und unterstützt wird das Missionshaus Knechtsteden (Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist, Spiritaner e.V.) und damit zusammenhängende Zwecke.

Der Verein hat sich entsprechend seiner Satzung die Aufgabe gestellt, bei der Erhaltung der altehrwürdigen romanischen Stiftskirche und Klosteranlage Knechtsteden mitzuhelfen und den Spiritanerorden, der seit dem Jahre 1895 in Knechtsteden ein Missionshaus unterhält, bei seinen kirchlichen, schulischen und sozialkaritativen Aufgaben zu unterstützen - auch in den Missionsstationen in Afrika und Südamerika.

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied zu werden und unsere Arbeit zu unterstützen!

Patres, Brüder und Seminaristen im Missionshaus Knechtsteden,
Vorstand und Mitglieder im Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden e.V.

Förderverein für das
Missionshaus Knechtsteden e.V.
41540 Dormagen-Knechtsteden

Telefon: 02133  869-151

Zu weiteren Websites

zur Website der Missionsgesellschaft vom Hl. Geist - Spiritaner 

zur Website des Kloster Knechtsteden